Aufgaben der H.
SCHROEDER GmbH

  • Projektierung
  • Entwicklung
  • Entwürfe
  • Konstruktion
  • Werkstatt-
    zeichnungen
  • FEM-Berechnungen
  • Auslegung
  • Betriebsanleitungen
  • Wartungs-
    anleitungen
  • Gefährdungs-
    analyse
  • CE Dokumentation
  • Baubegleitung
  • Inbetriebnahme
  • After Sales Service

Konstruktion

Konstruktion
Unsere Projekte werden vorzugsweise mit 3D konstruiert. Die Vorteile liegen in der vereinfachten Ableitung von Werkstatt-zeichnungen und eine weitgehende automatische Generierung von Stücklisten.

Bewegungsabläufe lassen sich einfach simulieren und geben die Sicherheit, dass das Endprodukt funktioniert. Über Schnittstellen werden die 3D-Modelle in die FEM-Berechnungsprogramme übertragen.
Durch unsere Nähe zur Fertigung haben wir große, praktische Erfahrungen für fertigungsgerechte Konstruktionen, die dann eine kostengünstige Fertigung ermöglichen.
Modifikation einer Megayacht
Modifikation einer Megayacht

Modifikation von 2 ursprünglich feststehenden Auskragungen der Heckplattform einer Megayacht. Nach der Modifikation sind die Auskragungen um 90° stufenlos schwenkbar, so dass sie max. senkrecht im Wasser stehen. Integriert wurden Treppen, deren Stufen sich dem Schwenkwinkel der Auskragung anpassen und somit in jeder Lage begehbar sind. Das Geländer ist drehbar gelagert, so dass sich der Abstand zwischen den Handläufen einstellen läßt. Des Weiteren wurde in die Heck-plattform eine ausfahrbare Fenderanlage integriert, an der Tenderboote bis ca. 10 t Gewicht anlegen können. Die Anlage wurde in 3D-konstruiert. Dadurch konnten die komplexen Bewegungsabläufe und Geometrien im Rechner simuliert werden. Die Fertigung und der Einbau wurde problemlos durch TECHNOMAR GmbH realisiert.
Fertigungsstand ARIANE 5
Fertigungsstand ARIANE 5

Der hier abgebildete Fertigungsstand ist für die Fertigung der Ariane 5 Oberstufe in Bremen entwickelt worden.

Der Stand ermöglicht das Auf und Abfahren sowie drehen und Schwenken der Oberstufen um ein Arbeiten unter Zwangslagen an den Oberstufen zu verhinden. Des weiteren kann innerhalb des Standes die Masse und Schwerpunktslagen der Oberstufen messtechnische erfasst werden.
Regalbediengerät
Regalbediengerät

Das abgebildete Regalbediengerät ist für die Einlagerung von Langgütern entwickelt worden.

Die Entnahme der Kassetten aus dem Regal-system geschieht automatisch. Die weitere Kommisionierung wird auf dem Regalbediengerät unter zu Hilfenahme von einem Magnetkran ausgeführt.

In den Arbeitspausen kann eine automatische Inventur über ein Verwiegesystem auf dem Regalbediengerät ohne Bedienpersonal gefahren werden.